Fleurop ist wohl der bekannteste Lieferant für Blumengrüße hierzulande. Das System ist denkbar leicht. Kunden besuchen die Homepage von Fleurop und wählen sich aus dem großen Angebot den passenden Blumenstrauß aus. Egal ob Geburtstage, Trauerfeiern, Muttertage, Valentinstage oder Danksagungen, bei Blumen liegt man einfach nie falsch. Etwas richtig Gutes verbirgt sich hinter dem Unicef-Blumenstrauß, denn mit diesem Strauß tut man auch noch etwas Gutes. Ein Teil des Erlöses kommt damit direkt wohltätigen Projekten zu Gute. Auch Firmenkunden kommen auf ihre Kosten und werden professionell und unkompliziert bei Fleurop bedient. Private Kunden und Firmenkunden müssen sich dazu nur auf der Webseite einloggen und sich verzaubern lassen von den vielen bunten Sträußen, die da warten.

Einer schöner als der andere. Manche kommen sogar mir kleinen Aufmerksamkeiten ins Haus. Einfach den Wunschblumenstrauß anklicken, eventuell noch Grüße für die Grußkarte hinterlassen und die Bestellung abwickeln. Das Geld kann direkt Online überwiesen werden, die Sträuße kommen zum Wunschtermin bis vor die Haustür. Damit das reibungslos klappt und den empfindlichen Sträußen unterwegs nicht passiert wird dabei bei Fleurop auf kurze Wege wert gelegt. Blumenhändler in der Nähe werden nach Bestelleingang mit dem Auftrag betraut und liefern dann auch die fertigen Sträuße. Die Bilder dienen dabei als Richtlinie. Natürlich können bei lebenden und frischen Lieferungen kleinere Abweichungen in Auswahl und Zusammenstellung vorkommen. Alle Sträuße sind aber äußert geschmackvoll, die Lieferung erfolgt zuverlässig und die Preise sind fair. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, der sollte noch heute bei Fleurop vorbeischauen und sich selbst von der Vielfalt und den tollen blumigen Geschenkideen überzeugen.